Montag, 14. November 2016

Alle Jahre wieder...

...kommt der Weihnachtskleid Sew Along.

Teil 1 Rückschau und erste Ideen


Nach langer Nähabstinenz bin ich hier endlich mal wieder am Start. Das gemeinsame Nähen spornt an, das Projekt auch tatsächlich zu beenden.

Das sind meine Kleider der vergangenen Jahre. Das rote Kleid ist toll, aber doch sehr festlich und daher viel zu selten getragen. Das Punktekleid trage ich sehr gern zu Geburtstagen, Feiern und Konzerten. Kleid 3, ja, das hängt im Schrank, sieht eigentlich toll aus ist aber nicht so das Wohlfühlteil. Ganz im Gegensatz zu dem grünen. Das liebe ich! Es ist schick, aber kein Anlasskleid, superbequem und kuschelig.



Dieses Weihnachtsfest werde ich nicht nur im Kreise der Familie verbringen sondern auch auf Arbeit. Ein ganz wichtiger Punkt ist also, dass das Kleid schnell angezogen ist, ohne viel Wickelei oder RV im Rücken. Und bequem muss es sein, damit ich nach der Arbeit direkt damit aufs Sofa fallen kann. Und Platz für Plätzchen, Stollen und das Weihnachtsessen muss natürlich auch sein.

Ein paar Ideen habe ich schon für das diesjährige Kleid.


Kleid 1 aus der aktuellen Burda easy: Rot, mit Volants an Saum und Ärmeln, leider mit RV im Rücken.

112B-022016-B, burda style, Tangokleid, Nähen112B-022016-B, burda style, Tangokleid, Nähen

Kleid 2 ebenfalls Burda: Ein Tangokleid mit vielen Teilungsnähten, Volants aber auch mit RV. Das war bereits als Herbstkleid in Planung, sogar Stoff hatte ich dazu schon ausgesucht...

118A-122016-B118A-122016-B

Und dann ist da noch dieses Kleid. In das hab ich mich vorhin beim Stöbern spontan verliebt.
Kleid 3 noch mal Burda: tolle Teilungsnähte, durch Fältchen betonte Brustpartie. Laut Schnitt gibt es auch hier einen RV obwohl als Material Jersey vorgesehen ist. Ich denke, da komme ich ohne aus. Mit der Länge müsste ich gucken...Midi ist bisher nicht meine bevorzugte Länge.

Im Moment tendiere ich zu Kleid Nummer 3, gern auch in blau...mal sehen, wie das nach der Durchsicht der anderen Ideen aussieht.

Ich bin dann mal drüben beim Weihnachtskleidspecial des MMM

Kommentare:

  1. Schön wieder von dir zu lesen!Schöne Kleider sind entstanden und die Schuhe sind immer toll dazu.Muß mal schauen, welchen Schnitt du für das Grüne genommen hast, ich suche gerade etwas Schlichtes.
    Bin gespannt, welches dieses Jahr entsteht.
    VG karen

    AntwortenLöschen
  2. Deine bisherigen Kleider sehen alle nach erfolgreichen Projekten aus. Klar, man hat seine Vorlieben.
    Nun bin ich gespannt, wie es weiter geht. Wie wär´s mit dem ersten Kleid, aber aus Jersey und ohne RV?
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  3. alle jahre wieder und ich freu mich dich wieder in einem bezauberndem selbstgenähtem kleid zu sehen...glaub ich brauch auch eins ;))))
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Modelle hast du ausgesucht. Wenn du keinen RV am Rücken haben willst, verlege ihn doch in die Seitennaht und nimm einen nahtverdeckten. Mach ich oft, damit ich die Kleider besser anziehen kann.
    Liebe Grüße,
    Alenka

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Auswahl, wobei mich Kleid Nr3 am meisten interessieren würde.
    Und ganz sicher würde ich da auch keinen Reißverschluß einnähen.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Schöne drei Kleider stehen zur Auswahl. Mein Favorit wäre der aus der Burda easy. Ich bin gespannt, wofür du dich entscheidest.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  7. Eine wundervolle Auswahl - Deiner Beschreibung entsprechend gefällt mir das letzte Kleid eigentlich am besten :)

    AntwortenLöschen
  8. Mein Favorit ist das dritte Kleid. Bin gespannt, für was du dich entscheidest.
    Lg Iris

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Kathrin,
    eine schöne Kleider-Auswahl zeigst Du uns, auch Du bist für Bequemlichkeit und am liebsten ohne RV, so ähnlich empfinde ich auch und da gibt es eigentlich nichts besseres als Jersey. ;-))))
    Das Tangokleid gefällt mir auch, nur der Ausschnitt ist mir zu weit ausgeschnitten. Bin gespannt, wofür Du Dich entscheidest.

    Dir einen schönen Abend
    Liebe Grüße von Traudi

    AntwortenLöschen
  10. Schöne Schnitt hast Du ausgesucht. Ein Kleid in kobaltblau finde ich ganz prima, auch wenn mir sooo weite Ärmel nicht für mich gefallen würden. Die Farbe, hach die Farbe! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  11. Das sind allesamt schöne Schnitte. Bin auf deine Entscheidung gespannt.

    Liebe Grüße Janine

    AntwortenLöschen
  12. Kleid zwei wäre mein Favorit. LG Ina

    AntwortenLöschen
  13. Schöne Modelle hast Du dir da ausgesucht, Nr 2 finde ich eher zu sommerlich, Nr 3 ist schön, aber eben diese Midilänge ..... ich tendiere zu Kleid 1, allerdings in einer anderen Farbe. Eher so wie das Modell daneben. Aber wenn natürlich ohne RV gewünscht, dann Nr 3 :-), bin ja mal gespannt.....
    Lg Larissa

    AntwortenLöschen

danke für deine lieben Worte