Freitag, 22. Juli 2016

Noch 3 mal...

...nicht schlafen! Noch 3 Nachtdienste in der Notaufnahme, dann schließe ich das letzte mal meinen Spind zu, ein langes Kapitel in meinem Lebenslauf geht zu Ende.

Sophien- und Hufeland-Klinikum in Weimar
Bild von hier
25 Jahren habe ich in diesem und in den vorherigen alten Häusern gearbeitet. Eine lange Zeit! Ich habe viele Menschen kennen gelernt, Freunde gefunden, geackert, gekämpft, gelacht, gefeiert und manchmal auch geweint. Es war eine spannende Zeit und ich danke allen, die mich auf diesem Weg begleitet haben.

Ab 1. August arbeite ich im neu eröffneten Palliatus-Hospiz in Weimar. Ich freue mich auf neue Kolleginnen und Kollegen, auf neue Aufgaben und Herausforderungen.

Hier findet ihr einen aktuellen Beitrag vom MDR über das Hospiz in Weimar

http://www.mdr.de/mediathek/mdr-videos/a/video-33936.html




„Es geht nicht darum, dem Leben mehr Tage zu geben, sondern den Tagen mehr Leben.“
                                                                                  Cicely Saunders


Euch allen ein schönes Sommer-Ferien-Urlaubswochenende

Katrin

Kommentare:

  1. Liebe Katrin,
    oh.
    Den Arbeitsplatz zu wechseln, nach so vielen Jahren, in "unserem Alter", das erfordert eine Menge Mut und Tatkraft.
    Dass du die Entscheidung nicht bereuen mögest und viel Glück für den neuen Weg.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  2. Da wünsche ich ganz viel Kraft für die neuen Aufgaben und Freude an der Arbeit!
    Alles Gute! Judy

    AntwortenLöschen

danke für deine lieben Worte