Mittwoch, 30. März 2016

Tanzstundenrock

Ab nächster Woche besuchen mein Mann und ich einen Tanzkurs. Da der letzte Kurs ungefähr 15 Jahre zurück liegt, fangen wir noch mal bei Null an, obwohl wir damals lange im Tanzkreis waren.Nach einigen Miniworkshops am Tag der offenen Tür in der Tanzschule entschieden wir uns dann doch für einen Anfängerkurs...

Ich finde, so ein Tanzkurs ist ein guter Anlass für einen neuen Rock. Frau Buxsens Zeitschriften-Sew-Along gab der Idee den letzten Kick. Ich bin also als Späteinsteiger noch dabei.


In diese Kombi aus der aktuellen Burda easy habe ich mich gleich verliebt.


Und das ist mein Material. Ein wunderschön fallender Coupon vom Stoffmarkt in Erfurt, den ich mit Judy und Ute besuchte, und ein paar abgelegte Jeans von Mann und Sohn. Ich hoffe, dass 4 Hosenbeine für den Rock reichen.


Dieses Kleid steht auch auf meiner Wunschliste. Aber das nehme ich mir mal lieber nicht für den Sewalong vor...Das Hobby soll ja nicht stressen.

Habt eine schöne Woche!

Kommentare:

  1. Das ist ja ein schöner Anlaß für eine neue Kombination; ich bin gespannt.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katrin, danke für das blaue Band ;-))), es ist jetzt schon mein Lieblingsshirt...
    Und ich kann mir vorstellen, dass Dein neues Oberteil auch Dein Lieblingsstück werden wird, der Stoff ist wunderschön und der Schnitt gefällt mir. Ich wünsche Dir viel Freude beim Nähen
    und schicke liebe Drosselgartengrüße mit.
    Traudi

    AntwortenLöschen
  3. Ja, ein tolle Kombi, sowohl in der Zeitschrift als auch mit Deinen Stoffen!
    Der Rock erinnert mich an einen Lederrock, den ich in meiner Jugend getragen hab, vermutlich noch ein bisschen kürzer :-) Der war damals schon retro, hatte ich von einer Tante übernommen.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  4. Ja, dieselbe Kombi :) und ich muss sagen, die Bluse sieht bei mir schon mal tiptop aus. Ich finde sie allerdings sehr kurz, möchtest du sie also wie auf dem Bild in den Rock stecken, dann würde ich sie etwas verlängern. Bei mir endet sie genau am Bund von meinen Jeans, die allerdings hüftig sitzen. Für mich ok, aber ob ich sie dann zum Rock tragen werde, weiß ich noch nicht.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Stoffwahl.Um den Tanzkurs beneide ich dich!
    Frühlingsgrüße von K.

    AntwortenLöschen
  6. Eine schöne Kombination, vielversprechend Deine Stoffauswahl dafür. Der jeansbraune Farbton passt perfekt zum Muster.
    Es hat mich gefreut, dass wir uns mal persönlich kennen gelernt haben, war ein traumhafter Samstag Nachmittag in Erfurt.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  7. Wie schön, ein Tanzkurs und 4 Hosenbeine für einen Rock, dass muss doch reichen.... Viel Spaß beim Nähen, die Stoffe harmonieren ja schon mal pefekt. Freue mich auf die fertigen Modelle! LG Stefi

    AntwortenLöschen
  8. Upcyclen, tolle Idee und für den Rock ideal. Eine schöne Stoffwahl. Freu mich schon auf dein Ergebnis
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen

danke für deine lieben Worte