Montag, 7. Dezember 2015

Weihnachtskleid 2015 3. Teil oder ich kann so nicht arbeiten

Ein schöner, schlichter Schnitt, ein toller Stoff - das sind die Zutaten für mein Weihnachtskleid.

Leider werde ich sabotiert...


Inzwischen habe ich zugeschnitten und die ersten Nähte sind genäht.


Auch das ging nicht ohne schnurrende Mithilfe.




Ich bin bisher sehr zufrieden, der Stoff ist so schön kuschelig (Das findet die Katze offenbar auch). Bilder von der Anprobe mache ich mal bei Tageslicht und zeige sie beim nächsten mal.

Wie weit die anderen Damen sind, seht ihr hier.

Schnitt: Rosa P. Kleid
Stoff:  Stoff und Stil

Kommentare:

  1. Liebe Katrin,
    sie ist halt ein echtes Mädchen, die Süße ;o)
    Und hat man nicht Baustiere, weil sie das Leben mit uns teilen?!
    Amüsierter
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  2. Das freut mich, dass es so gut läuft. Den kleinen Saboteur wirst Du schon irgendwie weglocken :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  3. Das ist doch keine Sabotage - das ist tatkräftige Unterstützung! Nicht auszudenken, wenn das Paket ausgekühlt oder der Stoff unter der Nadel verrutscht wäre! :D

    AntwortenLöschen
  4. ach wie schön, liebe Katrin, es läuft so gut bei Dir, auch Deine Katze schnurrt zufrieden; genau wie Deine Nähmaschine...
    Freue mich schon aufs Kleid "an der Frau"
    und schicke Dir liebe Grüße
    Traudi

    AntwortenLöschen
  5. Jaja, Katzen und ihr perfektes Timing, einen tatkräftig bei der Arbeit zu unterstützen... ;-)
    Aber ich bin mir sicher, ihr beiden schafft das schon! :-)

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen

danke für deine lieben Worte