Montag, 9. November 2015

Goldener November

Während der Oktober schon mit Schnee, Regen und Kälte aufwartete...


...zeigt sich der November golden und farbenprächtig.


Ich genieße die Sonne, die Farben, die milde Luft...


Noch bis über die Mitte des Monats soll sich die Wetterlage so halten.


Letzte Arbeiten im Garten wollen erledigt werden und so langsam kann man dann auch schon an die Adventsdeko denken.

Kreativ war bei mir nicht viel los, es gab also auch nichts zu bloggen...

Aber so langsam kehrt die Bastellust zurück. Momentan arbeite ich an Fröbelsternen für die Wartezimmerdeko und natürlich auch für zu Hause.


Schaut mal, was es für tolles Papier dafür gibt.

Ich gehe jetzt noch ein bissel bei euch stöbern. Wie konnte ich es nur so lange ohne euch aushalten?!

Herzlichst Katrin

Kommentare:

  1. Liebe Katrin, Schnee hatten wir zwar noch nicht, aber golden ist der November auch hier. Deine Lichtertüten auf der Bank finde ich schön. Und Fröbelsterne sowieso, allerdings habe ich kein Händchen dafür.
    Liebe Grüße,
    Ute

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Aufnahmen. Bei uns weht der Frühlingswind um die Ecken und Advenstmarkt -Vorbereitung gibt es hier auch.Bin am zweiten Adventswochenende im Heizwerk am Brühl (das ist neu und findet jeden Advent statt, aber immer mit unterschiedlichen Leuten) in Erfurt. Vielleicht hast du ja Lust und Zeit zu kommen. Viele Grüße Karen

    AntwortenLöschen
  3. Hab schon soo viel gebastelt in meinem Leben, aber noch nie einen Fröbelstern gemacht. vielleicht ja in diesem Jahr...
    Schöne Fotos hast Du geschossen. Schnee hatten wir auch mal, da blieb aber nichts liegen. ist mir auch recht. Meinetwegen kann es so mild bleiben :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  4. Am besten schicke ich die ein paar Karten, habe gerade solche als Werbung erhalten.VG

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Aufnahmen! Ja, der November ist mild und weitaus strahlender als es der Oktober in diesem Jahr war. Viel Freude beim Basteln! LG Diana

    AntwortenLöschen

danke für deine lieben Worte