Dienstag, 31. März 2015

Ostern naht...

...und auch ich habe ein wenig gewerkelt...


...Luftballon und Gipsbindenschnipsel...


...angeformte Standfläche...


...den Rand beschnitten... (das geht bei drei Lagen Gipsbinde noch mit einer normalen Schere)


...fertig zum Dekorieren!

Nun steht das Ei mit einer Vase im Bauch auf unserem Tisch und erfreut mich jedes mal beim Anschauen.

Kommentare:

  1. Schöne Idee, liebe Katrin!
    Dieses Ei würde mich wohl auch erfreuen!
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katrin,
    eine tolle Idee, eine Eierschalenvase zu basteln!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. geeeenau solche sachen sind die, die mir gefallen!!! da hätte ich auch freude wenns auf meinem tisch stehen würde!!
    ganz liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  4. Super sieht das aus! Gipsbinden sind ´ne tolle Sache!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  5. gefällt mir super. meine waren bisher immer aus pappmache. ist mal eine alternative für mich.
    alles liebe claudia

    AntwortenLöschen
  6. wow ! ein tolles Blumen-Monsterei

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
  7. Da wir an Ostern eingeladen sind, kommt die Idee gerade rechtzeitig für mich zum nachmachen.
    Hoffentlich wird es auch so schön.
    Schöne Ostertage und Danke für die Idee.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  8. Jetzt, wo ich deine Bilder sehe, hätte ich auch selbst drauf kommen können, mal wieder Luftballons und Gips zu verbasteln....als Ostereierform sind die Luftballons ja unschlagbar. Him, jetzt wohl zu spät, denn es muss ja noch trocken, aber ich hoffe, dass ich nächstes Jahr dran denke.
    Ich schicke dir liebe Ostergrüße - Stine -

    AntwortenLöschen

danke für deine lieben Worte