Freitag, 6. Februar 2015

Alte Pläne, neue Aufgaben

Mit viel Elan gehen wir in diesem Jahr eine große Aufgabe an!

Endlich, endlich soll unsere große Maisonettewohnung fertig werden. Im Dachgeschoss ist schon viel geschafft, die untere Etage hat noch Rohbaucharakter. Aber das lässt uns Raum für neue Pläne und Ideen, die fleißig auf einem Pinterestboard gesammelt werden.

Parallel zum Umbau habe ich mir noch eine andere Aufgabe ausgesucht. Ich restauriere ein altes Küchenbuffet, das später im Esszimmer seinen großen Auftritt bekommen soll.

Tagelang habe ich das Netz durchforstet, habe bei ebay geboten, bei Kleinanzeigen verhandelt und bin schließlich ganz in der Nähe fündig geworden.

Gestern haben wir das Buffet nach Hause geholt. Da ist es!


Es ist groß und sehr, sehr schwer. Die Schlüssel sind alle noch da, das Glas ist intakt und wunderschön gemustert.


Besonders toll finde ich die gebogenen Türen in der Mitte. Dahinter versteckt sind die Vorratsgläser, die ebenfalls vollzählig sind.


Viel Arbeit und Zeit werde ich investieren, ehe das gute Stück in neuem Glanz erstrahlt. Ich werde also bald wieder die Nähmaschine gegen Schleifgerät und Pinsel tauschen.

Da ich aber im Moment noch keinen geeigneten Raum zum arbeiten habe, wird sicher noch das ein oder andere Teil im Nähstübchen entstehen.

Am Wochenende gehts aber noch mal raus in den Winter, nachdem ich vor einigen Tagen meine Liebe zum Langlauf entdeckt habe.


Bis bald!

Kommentare:

  1. Uih, ein absolut toller Küchenschrank... Ich liebe sie...was hast du mit ihm vor?
    ich habe einen kleinen den ich gerade weiss anmale.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  2. Der Küchenschrank ist der Hammer!
    Ich bin gespannt, wie er aussieht wenn er an seinem Platz steht.
    Liebe Grüße
    Bea

    AntwortenLöschen
  3. Ein tolles Stück. Ich bin gespannt, wie es nach seiner Verwandlung aussehen wird.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Der Küchenschrank ist der Knaller! Ich liebe es ja, alten (unscheinbaren) Schätzchen ein neues Gesicht zu geben und sie wieder erstrahlen zu lassen.
    Möbel restaurieren und "pimpen" ist zwar viel Arbeit, aber das Ergebnis lässt am Ende jede Mühe vergessen, finde ich.

    Dir bei Deinen Projekten viel Spaß und Erfolg!!

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Katrin, lieben Dank für Deinen Kommentar. Ganz feines Küchenbuffet. Ich bin sehr gespannt auf das fertige Ergebnis. Viel Spaß beim Langlauf :-)
    Ein feines Wochenende
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Da hast du dir ja etwas vorgenommen, aber das macht sicher auch große Freude so etwas enstehen zu sehen. Freue mich schon auf deine Fortschritte, die du uns hoffentlich zeigen wirst.
    sonnige Grüße karen

    AntwortenLöschen
  7. Da steht Dir noch eine Menge Arbeit bevor. Ich bin gespannt, wie es danach erstrahlen wird.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Ein Prachtstück, Glückwunsch dass die Schlüssel und Vorratsbehälter noch vorhanden sind. Die Schleifarbeiten werden sicher zeitaufwändig, aber Stück für Stück wird es dann ein Schmuckstück.
    Ich freue mich auf Samstag in Erfurt.
    Gruß aus Thüringen
    Ute

    AntwortenLöschen

danke für deine lieben Worte