Samstag, 31. Mai 2014

12tel Blick im Mai

Schon wieder Mai, das Jahr hatte doch gerade erst begonnen...

Im Moment bin ich sehr glücklich mit meiner Bildergalerie, deshalb hat sich auch nicht viel verändert. Frische Blumen gibt es und eine schöne Erinnerung an unseren Kurzurlaub in Prag.



Eine kleine Lithographie mit einem Motiv der Karlsbrücke haben wir uns in Prag gekauft. Passend zum roten Schirm auf dem Bild habe ich eine Mohnblume gepflückt, leider ist so schon wieder verblüht.

Blumen, Frühlingswiesen, stille Seen und bunte Wände vom Mai findet ihr bei Tabea

Freitag, 23. Mai 2014

Simple Friday-Flowerday

Kein aufwändiges Arrangement, keine Schnittblumen aus dem Laden, kein Schnickschnack...


...ein Strauß Margeriten, auf der Wiese gepflückt...


...zusammen mit Gräsern und Butterblumen in eine weiße Porzellankanne gestellt...


...schmücken sie jetzt mein Küchenfenster.

Dienstag, 20. Mai 2014

Montag, 19. Mai 2014

Gartenflohmarkt

Am vergangenen Samstag luden 5 Gärten in Weimar zum Flohmarkt ein. Auch wir waren wieder mit dabei. Die Tage davor habe ich noch fleißig im Garten gewerkelt, Ideen umgesetzt, neu dekoriert; geht es doch bei diesen Flohmärkten auch immer ums Schauen, Fachsimpeln, das Schwätzchen übern Gartenzaun eben.


Viele schöne Gespräche haben wir geführt, viel Lob für das schon Erreichte erhalten, das hat natürlich gut getan! Der Flohmarkt selbst war nicht so erfolgreich, trotzdem war es ein schöner Tag mit viel Sonne, Kaffee und Kuchen und Livemusik!


Habt ihr auch Lust auf einen kleinen Rundgang?

Querhaus, Staudenbeet, Terrasse
Einiges Neues haben wir in diesem Jahr schon geschafft. Ein Rosenbogen hat seinen Platz bekommen und vom "weißen Beet" aus soll ihn eine Kletterrose erklimmen. Durch verschiedene Farben habe ich Gartenräume geschaffen. Während es im Staudenbeet recht bunt zugeht, überwiegt auf der Terrasse meine Lieblingsfarbe. Große rote Kübel beherbergen Tomate und roten Mangold, Gladiolen, Dahlien und rote Kapuzienerkresse. Das muss natürlich alles noch wachsen, aber ich hoffe auf ein rotes Feuerwerk im Sommer.

Der weiße Garten
In der Nische zwischen Schuppen und Querhaus ist der weiße Garten entstanden. Blühende Stauden und verschiedene Funkien wachsen im Beet vor der Schuppenwand und vorm Haus Kletterhortensie, Rose und hoffentlich bald auch eine weiße Clematis. Den Sitzplatz habe ich letztens schon gezeigt und die Idee mit der Konservendosenblumenampel habe ich vor einigen Tagen auf Pinterest entdeckt und sofort nachgebaut.

Pink-weil ich ein Mädchen bin
Auf die Terrasse gelangt man über eine Natursteintreppe vorbei am Mädchengartentraum in Pink. Der alte Korbstuhl hat einen Anstrich bekommen und soll im Laufe des Sommers von Efeu und verschiedenen einjährigen Kletterpflanzen erobert werden. In der Schale auf dem Stuhl ist eine kleine Landschaft aus Töpfen, Rinde und Steinen entstanden.

Nun soll ja der Sommerkommen und ich freue mich schon auf viele schöne Stunden in meinem Gärtchen.

Sonnige Grüße

Katrin









Donnerstag, 15. Mai 2014

Sommersonnensitz...

...im "weißen Garten".

Der alte Blumenkübel, der bisher auf dem Zisternendeckel stand, ist weg. Jetzt liegt dort ein weiß gestrichener runder Holzrost. Das war mal unser Gartentisch, der ziemlich in die Jahre gekommen war. Das ist so schon recht gemütlich.


Aber noch viel gemütlicher wird der Platz mit einem gemütlichen Kissen.


Der weißer Stoff vom Schweden mit dem zarten Blattmuster passt prima ins Konzept und lag schon eine ganze Weile im Regal. Die Kante ziert eine hellgrüne Paspel und innen steckt ein schon laaaange nicht mehr genutztes Stillkissen.


Genäht habe ich nach dem E-Book "Make it round" von Farbenmix und weil das Kissen für mich ist, schicke ich es rüber zum Rums und auch hierhin zu CraftswoMan.

Habt einen schönen Tag!

Montag, 12. Mai 2014

Traurig und verstaubt...

stand meine Nähmaschine in den letzten Wochen auf dem Schreibtisch. Vergangene Woche wollte ich diesen Zustand endlich wieder ändern. Einiges hatte ich vor, ein Stoffkörbchen für die Frühstücksbrötchen, eine Tasche fertig nähen...
Nichts davon ist geschafft, dafür habe ich die Sonnenstunden fürs Werkeln im Garten genutzt. Bilder davon zeige ich euch bald.
Ein klitzekleines Werkstück ist aber dennoch meiner Nähmaschine entsprungen...


...eine Kosmetiktasche nach diesem E-Book (for free). Da ich im Vorrat nur noch einen kurzen RV hatte, habe ich das SM 50% verkleinert. Die Tasche hat also eine handliche Größe für Lippenstifte und andere kleine Wichtigkeiten, nach denen Frau sonst gerne in der Handtasche kramt und kommt so auch ohne Vlieseline aus. Die Paspel habe ich aus dem Futtersatin und einer Kordel selbst hergestellt.


Am Zipper gibts einen gefädelten Anhänger aus verschiedenen Perlen.

Das Täschchen ist schon verschenkt und erfreut hoffentlich, nebst Inhalt, die neue Besitzerin.

Habt eine schöne Woche

Katrin

Mittwoch, 7. Mai 2014

Prag ist...bunt

Fotos von unseren Streifzügen durch die Stadt an der Moldau


Farbenfrohe Stadtansichten


Ein Regenbogen im Regal


Marionetten in prächtigen Gewändern


Auf der Karlsbrücke ein bunter Reigen von Touristen, Portraitzeichnern, Schmuckverkäufern...


Schimmerndes Glas


Bunte Wände ober...


und unterirdisch


Bemalte Fensterläden

Diese Läden vor den kleinen Cafes und Geschäften haben es mir besonders angetan. Viele waren passend zu den drin verkauften Waren mit Liebe und Phantasie bemalt. 
Auch an den Marionetten konnte ich mich kaum satt sehen. Da gab es Tänzerinnen, Feen, Könige und Geschöpfe der Unterwelt ebenso wie Titelhelden aus aktuellen Filmen (sagte ich schon mal, das ich Johnny Depp als Pirat umwerfend finde) und natürlich die tschechischen "Nationalhelden" Spejbl und Hurvinek


Hach, es ist schön, in Gedanken noch mal durch die Gassen zu schlendern...

Sonntag, 4. Mai 2014

Prag-erste Impressionen





In den Osterferien verbrachten wir einige Tage in Prag. 1988 und Anfang der 90iger war ich schon mal dort. Jetzt strahlt die Stadt in voller Schönheit! Mittelalterliches, Jugendstil, Art Deco und viel Grün; ich bin noch ganz verzaubert von der Mischung. Wenn ihr Lust habt, zeige ich in den nächsten Tagen noch mehr Bilder.

Habt einen schönen Sonntag

Katrin