Freitag, 5. Dezember 2014

WKSA Teil 3

Schon wieder zu spät, aber wir wollen uns ja nicht noch zusätzlich zu den Weihnachtsgeschäftigkeiten unter Druck setzen, nicht wahr?!

Ich habe bis heute Nachmittag am Mantel genäht...aber das ist eine andere Geschichte.

Außerdem hatten wir vergangene Woche eine Schülerin aus Frankreich zu Gast. Es war eine wunderschöne Zeit! Die Mädchen passten zueinander wie der Deckel zum Topf, einfach wunderbar. Es wurde gebacken und gekocht, Pralinen gemacht und ein ganz klein wenig haben wir auch schon Weihnachten gefeiert mit thüringer Klössen und Rotkraut und einem Lichterbaum. Schön war's...winke, winke an Marie!

Und das Kleid?
Den Schnitt habe ich letzte Woche endlich ausgeschnitten, heute Nachmittag dann auf den Stoff aufgesteckt und gefreut, dass er locker reicht . Morgen muss ich noch mal ins Knöpfchenparadies und mir eine richtige Schneiderkreide zulegen. Die Kreide meines Kreiderädchens greift sich zu schnell ab, der Markierstift vom Kaffeeröster funktioniert gar nicht...es muss also was ordentliches her! Die spitzen Einsätze sollen ja perfekt werden.

zur Erinnerung-das Kleid soll's werden
Vielleicht bekomme ich ja auch einen passenden Reißverschluss. Was mit Straß wäre toll. Ein bissel BlingBling hab ich mir heute schon gekauft.


Wer schon beim zweiten Kleid ist oder auch wie ich noch nicht wirklich durch gestartet ist, lest ihr hier.

1 Kommentar:

  1. bling bling ist an weihnachten herrlich...ich bin auch an einem kleid nähen, ihr habt mich angesteckt, aber ich machs ganz alleine gemütlich für mich...ich bin auf deins ganz gespannt, mit dem reissverschluss find ich total cool!!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen

danke für deine lieben Worte