Dienstag, 18. November 2014

Kleine Geschenke...

...nachträglich für die liebe Kollegin. Passend zu ihrer neuen Wohnzimmereinrichtung habe ich eine Vase und ein Platzset aus einem Kissen vom Schweden genäht.


Die Vase entstand nach diesem E-Book von Farbenmix, das Set nach der bewährten Briefeckenanleitung.

Eingerahmt habe ich mein erstes Spitzendeckchenstoffexperiment.


Einen Stoffrest von dieser Bluse habe ich mit den Deckchen belegt und vorsichtig Chlorix auf den Stoff aufgesprüht. Nach einigen Momenten entfärbte sich der Stoff rund um die Maschen der Spitzendeckchen. Der entstandene beige/braune Grundton passte nun prima zu den Streifen des Stoffes...Experiment gelungen!

Ich finde den Kontrast zwischen verspieltem Spitzenmuster und strengen Streifen sehr spannend. Der Kollegin gefällt es auch...was will Frau mehr!

creadienstag

Kommentare:

  1. Klasse! Ist in der Vase ein Reagenzglas drin? Aber am interessantesten ist ja die Färbetechnik. Der Stoff war ja vorher gefärbt, wenn ich das richtig gelesen habe. Mach mal noch ein paar Experimente mit anderen Stoffen, das ist wirklich spannend!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, in der Vase ist ein Reagenzglas, es gehen also auch frische Blumen.
      Ich habe schon andere Stoffe probiert, Kunstfaser (in diesem Fall ein Rest Gardinenstoff vom Schweden) ging nicht, Jeans (aus versehen) jedoch ganz prima). Es gibt also demnächst Jeans mit Spitzenmuster...

      Löschen
  2. Der Kontrast gefällt mir auch gut. Toll finde ich, auch dass die Chlorix-Technik so gut funktioniert hat, ich hätte befürchtet, dass alles ganz verwaschen aussieht und nicht wie ein Druck. Muss ich auch mal probieren!
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war vom Ergebnis auch begeistert, man kann es wahrscheinlich nie so genau steuern sondern wird immer eine Überraschung erleben, spannend!

      Löschen
  3. Liebe Katrin,
    das ist ja sehr experimentell. Sowas fasziniert mich immer...
    Wie bist du denn auf die Idee gekommen?
    Und was planst du mit den Büchern?
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sag nur...Internet, Blogs, Pinterest.........
      Die Bücher, tja, mal sehen, welche Ideen mir da über den Weg laufen. Eine hab ich schon aus einem Heftchen ausgesucht.

      Löschen
  4. Liebe Katrin,

    was für ein wunderschönes Geschenk....das ist so toll geworden.Da war die Freude sicher riesig.

    Liebste Grüße
    Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, war sie! Und ich hab mich gefreut, dass das Geschenk so gefallen hat.

      Löschen
  5. Hey super. Dieses Video habe ich mir abgespeichert. Ich finde es besonders gut erklärt. Mach ich auch bald mal. Danke für die tolle Anregung!
    Liebe Grüße von Lindau nach Weimar!

    von Ellen

    AntwortenLöschen

danke für deine lieben Worte