Montag, 15. September 2014

Kleine Geschenke

Diesmal nicht fürs Baby (das zeige ich euch morgen) sondern für eine Kollegin.


Am Jahresanfang losen wir aus, wer wen zum Geburtstag beschenkt. So kümmert sich jeder einmal um ein Geschenk und wird am Geburtstag dann auch selbst beschenkt. Ich finde es sehr schön, wenn am ersten Dienst nach dem Geburtstag Blumen, ein Kerzchen und eine kleine Aufmerksamkeit auf die Kollegin, den Kollegen (ja, wir haben auch Männer im Team) wartet.


Ich durfte heute eine Kollegin beschenken. Ich hoffe, sie hat sich gefreut.


Teetasse mit Sieb, zwei verschiedene Teesorten in bestempelten und genähten Tütchen und ein Mug Rug aus einem zart gemusterten Stöffchen...das stand heute Morgen also auf dem Schwesterntisch.

Stempel und Stöffchen habe ich am Samstag auf der Dawanda-Kreativmesse in Weimar erstanden. Leider war die Werbung dafür diesmal gar nicht so gut. Ich habe es erst durch eine Mail vom Jenaer Nähtreff erfahren und ich wohne IN Weimar. Schade, denn auch die Händler beklagten zu wenig Kundschaft.
Nächstes Wochenende ist Dawanda in Chemnitz und in der Adventszeit noch mal in Erfurt. Alle Termine auf einen Blick findet ihr hier.

Habt einen guten Start in die Woche!

Kommentare:

  1. Eine schöne Lösung, die ihr da gefunden habt. Ist das Teesieb gelichzeitig die Blumenvase? ich habe gedacht, dass dawanda keinen Werbung mehr braucht und sich das alein durch die Blogs regelt? hier war jedenfalls beim letzten male keine Werbung( oder ich sah sie nicht), und es war dicke besucht! der Stempel ist schon sehr besonders. VG kaze

    AntwortenLöschen
  2. Irgendwie hat es mit meinen letzten Kommentaren wohl nicht geklappt...
    Die große Tasse ist toll. Ich mach mir selbst immer gern eine Freude mit großen Tassen, und bei jedem Käffchen oder Tee freut man sich wieder.
    Und die Stempel gefallen mir auch, erinnern an Jugendstil.
    LG Judy

    AntwortenLöschen

danke für deine lieben Worte