Sonntag, 31. August 2014

12tel Blick August

Verspätet, aber immerhin ist noch August...

Ein bissel muss ich heute mal ausholen...
Letztes Wochenende hatte ich die Gelegenheit, an der Präsentation des neuen IKEA-Kataloges in Hamburg teilzunehmen.


Das an sich war schon ein tolles Erlebnis! Die Location in der Hafencity war toll, das Buffet lecker und die Leute dort sehr nett. Natürlich konnte ich auch einen Blick auf viele neue Produkte werfen, an verschiedenen Workshops teilnehmen, aber DAS Highlight des Wochenendes war für mich das Henri Hotel im Kontorhausviertel.
Zu Fuß vom Hauptbahnhof aus super zu erreichen, liegt es ebenso günstig für einen Spaziergang durch die Speicherstadt und in die Hafencity.

Henri und ich...das war Liebe auf den ersten Blick!
Warme, erdige Farben, Retrodesign und Industriestyle wurden hier aufs Wunderbarste vereint.


Inspiriert von diesem Style, habe ich nicht nur meine Galerie sondern auch meine Sitzecke neu gestaltet. Unser weißes Sofa hat einen grauen Bezug bekommen und die Kissen fügen sich in das erdige Farbspektrum ein.

So und nun zurück zum Thema: mein 12tel Blick im August


Auf der Galerie in diesem Monat Postkarten mit verschiedenen Steinmotiven, Karten aus dem Henri und ein Poster eines Kosmetikherstellers, das mir gleich wegen der schönen Farben gefallen hat.


Mit dieser Mischung bin ich sehr zufrieden und ich muss feststellen, dass mir die eher "farblosen" Kombinationen besser gefallen, als all zu Buntes.

Das Wetter hat in der letzten Zeit ja schon eher Lust auf heißen Tee und Kaminfeuer gemacht als auf sommerliche Leichtigkeit, im Laden habe ich gestern die ersten Lebkuchen und Spekulatius gesichtet.

Ob es anderswo noch sommerlich zugeht oder der Herbst doch schon Einzug gehalten hat, das seht ihr drüben bei Tabea.

Kommt gut in die neue Woche und in einen, hoffentlich spätsommerlichen September.

Kommentare:

  1. Schön, deine Hamburg-Inspirationen. Mir geht es so, dass ich einfach ab und zu was Neues sehen will. Manche Sachen ermüden mich nie - man ändert auch manchmal ein wenig seinen Geschmack - will sich nicht zu sehr vom Mainstream anstecken lassen - kann aber auch nicht vollkommen aus...

    Man selber bleiben und sich damit wohl fühlen. Das ist die Devise!

    Viele liebe Grüße nach Weimar
    von Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Da bin ich ja ein bisschen neidisch auf das Hamburg-Wochenende :-) Du bist wohl noch im hej-Forum aktiv?
    Deine Deko in gedeckten Farben ist auch sehr schön, macht den Raum gemütlich.
    LG Judy
    Ich schreib Dir mal ´ne Mail...

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Katrin,
    schön, deine Neuerungen im Wohnzimmer.
    Die dunklere Variante finde ich sehr aussagekräftig! (Obwohl ich ein helles Wohnambiente bei Anderen grundsätzlich auch mag, bleibe ich wohl doch innerlich immer schwarze Schwester. ;o)

    Über den Ikea- Katalog im Briefkasten hatte ich mich schon total gefeut. Die Teilnahme an der Vorstellung ist dagegen aber ja wohl DER Hammer.

    Leicht neidisch er
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. P. S.
      Liebe Katrin,
      Hilfe! Jetzt geht es mir wie neulich dir...
      Ich finde deine Adresse nicht wieder.
      Und auch keine Kontaktdaten in deinem Blog
      - weshalb ich leider im Kommentarfeld anfragen muss.
      Magst du mir bitte die Anschrift nochmal über das Kontaktformular beim Alltagsbunt schicken?!
      Herzlicher
      Claudiagruß

      Löschen

danke für deine lieben Worte