Montag, 20. Januar 2014

Es geht weiter 12tel Blick 2014

Ab und zu ist es gut den eigenen Blickpunkt zu ändern...

Deshalb gibt es hier im neuen Jahr ein neues Motiv für das Fotoprojekt 12tel Blick von Tabea.



Vor einiger Zeit brachten wir in unserer Sofaecke Bilderleisten an, vor zwei Wochen dann kauften wir verschiedene Rahmen, die nun auf schöne Motive warten.

Es soll eine kleine Galerie werden, die immer wieder neu bestückt wird. Mal bunt durcheinander, mal mit einem bestimmten Thema.

Los geht es im Januar mit den noch jungfräulichen Rahmen.


Zwei Bilder habe ich schon gerahmt. Das Schmetterlings-ABC und ein Bild, das ich vor einiger Zeit mit Acrylfarben gemalt habe. Das wirkt in diesem Rahmen richtig edel, finde ich.


Die Postkarte habe ich zusammen mit einem Lemmingschnitt von Frau BuxSen bekommen; so wahr, oder?


Und nun husche ich durch den Nieselregen noch mal rüber zu Tabea.

Nun wisst ihr auch, warum es ein indoor Motiv gibt.

Kommentare:

  1. Hallo Kathrin,
    genau DAS (den eigenen Blickpunkt auch mal zu ändern) hat mich so lange überlegen lassen, ob ich mir einen neuen suche. Und 12 Mal einen neuen zu fotografieren kann ja auch schnell zum Ritual werden.
    Na, jedenfalls erinnert mich meine Wand, bei der Arbeit zu bleiben:-).
    Ich bin auch neugierig, wie es bei dir weitergeht!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Gute Idee! Ich liebe auch meine Bilderleisten, man kann spontan was ändern, z. B. Weihnachts- oder Gebutrstagskarten eingliedern, mal ein Souvenir dazwischendrapieren - herrlich.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Katrin,
    diese Bilderleisten finde ich so klasse.
    Das wird eine Freude, daran teilhaben zu dürfen, wie die Dekoration sich wandelt.
    Bin total gespannt!
    Viele liebe
    Claudiagrüße

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Idee und die Postkarte finde ich ja sehr gut.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Katrin,

    solch ähnliche Leiste hab ich vor zwei Tagen auch bei mir an die Wand gedübelt, nur meine ist noch viel leerer und die Rahmen alle noch in Kisten. Durch dich fühl ich mich gleich ein bisschen mehr animiert.

    Und die Karten ... hach, die würde ich mir sofort gerahmt hinstellen und ein zweites Exemplar verschicken.

    Nen lieben Gruß von Antje

    AntwortenLöschen
  6. Oh, das ist aber eine feine Idee mit der Bilderleiste. Die kann sich auch wunderbar verändern.

    ich bin gespannt und grüße dich herzlich

    Halitha

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja komplett der Gegenblick zum letzten Jahr! Ich bin gespannt. Die Karte hätte ich auch gekauft, sehr schöner Spruch.Gleich notiert.Danke. VG kaze

    AntwortenLöschen
  8. Na da bin ich gespannt, auf dass finale Ergebnis. Eine klasse Idee, die einen jeden Monat neugierig machen wird.

    AntwortenLöschen
  9. Das ist klasse! Find ich richtig gut. Auch ich habe mir einen neuen Punkt gesucht. Wieder einen Weitblick, aber diesmal an einer Stelle, wo ich das gesamte Jahr hin kommen werde und mit einem Vermessungspunkt aus Beton, der ist groß genug zum drüber stolpern und sogar im Schnee wieder zu finden. Mal sehen, wie die Sache diesmal ausgeht ;-)

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen

danke für deine lieben Worte