Samstag, 13. Juli 2013

Bombshell-Sew-Along Teil 2




Zug um Zug, Bahn nach Bahn

Schnell, noch im Schlafanzug, an den Rechner...denn heute geht es weiter.
Völlig begeistert habe ich Katharinas Beitrag gelesen, wow...was für ein geniales Teil!

Von einem tragbaren Badeanzug bin ich derzeit noch gefühlte Lichtjahre entfernt. Am Mittwoch habe ich mir auf der Suche nach dem ultimativen Badestöffchen hier und in der großen Landeshauptstadt im wahrsten Sinne des Wortes Blasen gelaufen. Leider ziemlich erfolglos.
Es gab zwar schöne Jerseys aber alle mit weit weniger als 20% Elasthan und daher ungeeignet. Die ortsansässige Designerin hätte auch nur beim Händler bestellen können und bei dem gab es kein passendes Futter dazu. Alfatex führt Badestoffe nur online und die sind allesamt gruselig gewesen.

Ich habe letztendlich bei Ebay einen sehr schönen Stoff gefunden und hoffe, das der heute noch hier eintrudelt.


In der zwischenzeit habe ich wenigstens den Schnitt fertig geklebt und die ersten Teile kopiert. Aus dem Wundertütenleostoff möchte ich ein Höschen (also Modell C) und ein einfaches Bandeau-Top fürs Tochterkind nähen. Auf diese Weise bekomme ich schon mal ein Gefühl fürs Material und die Anleitung.

Was meint ihr, muss ich den Anzug für mich (1,62 m) kürzen? Und noch eine Frage zu Maßen und Größen:
Die Maße, die angegeben sind, sind das die Körpermaße oder die des fertigen Teiles??? Mein Schulenglisch ist schon so lange her...

Heute und morgen muss ich noch arbeiten, aber dann gehts endlich richtig los!

Habt alle ein schönes Wochenende

Katrin
ein Bild von unserem letzten Ostseeurlaub :o)

Kommentare:

  1. Der Stoff sieht ja irre aus, wow!
    Zu Deinen Fragen hatte ich schon bei mir geantwortet, die Maße in der Tabelle sind die Körpermaße, der Badeanzug ist am Ende kleiner!
    Ich würde aus dem Futter oder ähnlich dehnbarem Stoff ein Probeteil nähen, im Zweifel. Oder wenigstens mal an den Körper halten, wegen der Länge. Ich denke, Du musst nichts verkürzen, wenn doch lässt sich das ja auch später noch machen (1-2 cm könntest Du ja sogar einfach mehr raffen, oder halt oben abschneiden.) Ich fand die Länge jedenfalls ok, so groß ist der Unterschied zu 167cm bei Dir nicht.
    Viel Erfolg!
    LG, Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Zu Deinen Fragen hast Du ja schon von Katharina Antwort erhalten . Ich drück die Daumen , dass der Stoff sozusagen express mit der Post reist ! Die Farbe und die Punkte sehen total toll aus !
    LG Dodo

    AntwortenLöschen
  3. Uhiiiiiiii toller Stoff, also jetzt bin ich verunsichert, ich habe den Badeanzug genau in der Länge genäht wie angegeben und ich bin 178 cm groß. Also länger hätte ich da nichts machen dürfen, sonst würde der sonstwo bei mir hängen....hmmmmmmm.
    lG Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Der Stoff ist ja ausgesprochen klasse - kann ich mir gut als Badeanzug vorstellen und gefällt mir jetzt schon besser als der von deinem letzten Ostseeurlaub...
    Auf gutes Gelingen!
    Petra

    AntwortenLöschen

danke für deine lieben Worte