Freitag, 14. Juni 2013

Kleiderträume...

....werden manchmal wahr!

Im Januar noch eine vage Vorstellung, dann lange Zeit keine Gedanken mehr daran, Ideen für ein gaaanz anderes Kleid entwickelt und sogar Stoffpröbchen dafür bestellt. Und dann besuchten wir am 2. Juni ein Konzert von Anna Depenbusch im Weimarer Spiegelzelt


2 Stunden lauschte ich mit einem Dauerlächeln im Gesicht den Liedern vom Sommer, von einem Tretboot nach Hawai, von Tim und Tina und Benjamin und war völlig hingerissen vom Charme der Sängerin UND von ihrem Outfit, weitschwingende Leichtigkeit, ein Petticoat und rote Schuhe!
Genauso wollte ich dann auch durch den Sommer tanzen, der an diesem Abend mit trommelnden Dauerregen noch so weit entfernt schien.
Also wieder zurück zu den Ideen vom Januar, Stoffe und Zubehör bestellt, Schnitt ausgedruckt und zusammengeklebt und mutig begonnen, den Kleidertraum wahr werden zu lassen.
Bis zum ersten Ausführen ist jetzt noch eine Woche Zeit. Zeit genug, um das Futter noch einmal neu einzusetzen und für ein paar liebevolle Stiche von Hand. Ich bin jetzt schon ganz begeistert!


Fotos vom Kleid gibt es aber erst nächste Woche, also bleibt neugierig!

Bis dahin...

Kommentare:

  1. Du hast es geschafft - ich BIN neugierig :-)

    AntwortenLöschen
  2. Aha, jetzt sehe zu welch schönem Kleid sie gemeint sind.Das muss dann auch wild Rock and Roll tanzen das Kleid!? Der Rahmen ist in einen Laden gegangen, aber wenn du magst, kann ich dir passende Stecker machen.Sie sind aus Edelstahl, also gut verträglich.
    Das Spiegelzelt habe ich in sehr guter Erinnerung, sit aber schon länger her.
    Viele Grüße kaze

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Katrin,

    na dieses Kleid möcht ich doch auch gerne sehen! Gerade wenn die wunderbare Anna Depenbusch Dich dazu inspiriert hat - dann MUSS es ja einfach wunderschön sein! Ich bin gespannt!

    A propos Kleid: ich kann Dir das gewünschte Schnittmuster gerne schicken, jedoch brauch ich dazu natürlich noch Deine Angaben. Am Besten schreibst Du mir dazu nochmal eine Mail: mohnrot (ät) gmx (Punkt) net
    Dann können wir das Ganze regeln.

    Viele liebe Grüße,
    Verena

    AntwortenLöschen

danke für deine lieben Worte