Mittwoch, 12. Dezember 2012

schneeweiß und rosenrot - mmm am 12. Dezember

Die letzten Tage hat es ordentlich geschneit, es ist richtig Winter geworden.
Gegen die Kälte hilft heißer Tee, das Freuen auf Weihnachten und ein kuscheliger Pulli in wärmenden Rot.


Der Pulli (Schnitt Carmenpulli von Schnittquelle) stammt noch aus meinem Leben vor dem Blog. Genäht ist er aus einem kuscheligen Boucle in Rot und Schwarz. Dazu gibt es heute einen meiner Lieblingsröcke (Romö von farbenmix) aus einem streichelweichem Cord. Mit einem Unterrock wird er ganzjahrestauglich und krabbelt auch an Microfaserstrumpfhosen nicht hoch.

Was die anderen Damen am letzten MMM des Jahres tragen, seht ihr hier.

An dieser Stelle mal ein dickes Dankeschön an die Crew des MMM.
 Danke, danke, danke!
Habt eine schöne Zeit. Wir sehen uns am 2. Januar 2013...

Ich gehe jetzt noch ein wenig stöbern und dann nähe ich am Weihnachtskleid weiter.

Bis bald

Katrin

Kommentare:

  1. ach, heut ist der letzte? wusste ich gar nicht! aber wirklich gut zu wissen - danke :)

    deine rote kombi ist schon jetzt richtig weihnachtlich und warm. toll!
    und es stimmt - bei rot wird einem schon beim hinschauen irgendwie warm.

    liebste grüße

    halitha

    AntwortenLöschen
  2. wunderschönes Outfit und rot geht doch immer.

    Ich wünsche Dir einen schönen Tag.

    Liebe Grüße Astrid

    AntwortenLöschen
  3. den pulli habe ich auch schon mehrmals genäht. ich habe nur immer schwierigkeiten beim anziehen, denn ich weiß nie, wo vorne und hinten ist....

    lg,
    susa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das problem hatte ich auch! jetzt habe ich an die nahtzugabe der hinteren kragennaht einen winzigen knopf genäht. den kann ich beim reinschlüpfen erfühlen und schon sitzt der pulli richtig.

      Löschen
  4. Sehr schöne Schneewittchen-Kombination. Der Pullover hat einen tollen Kragen.

    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Schneewittchen ging mir auch als erstet durch denn kopf - woran mag das liegen? weiß, wie schnee - rot, wie blut und schwarz, wie ebenholz :0)
    sieht toll aus und steht dir sehr gut !
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Kombination und ein schöner Farbtupfer im Winterweiß (bei uns liegts auch dick und weiß)
    LG Karina

    AntwortenLöschen
  7. oh...ich dachte erst du hast den gestrickt...aber der ist ja genäht...das geht ja viiiiel schneller und superschön ist er auch dein pulli...muss ich noch sagen...hammer farbe kicher...ich konnte lange nicht kommentieren, aber jetzt gehts wieder..freu!!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  8. Ich dachte auch an Schneewittchen...
    Aber das Outfit passt auch super zum Glühwein -
    ich meine wegen der wärmenden Wirkung :-)

    AntwortenLöschen
  9. Schöner Pulli, der Kragen hats mir auch angetan. Ich hab noch nie einen Strickstoff vernäht, fällt mir dabei ein. Danke für deinen Kommentar bei mir und hab eine schöne Adventszeit!

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schön! Ich mag diese weiten Kragen / weiten Ausschnitte sehr gern. Das mit dem Knöpfchen ist ja eine gute Idee!

    AntwortenLöschen
  11. ... mein Leben vor dem Blog! Wie das klingt!
    du auch in Rot?! Passt einfach zur Zeit so gut. Man braucht es warm - aber eben auch ein bisschen Farbe - gell?
    Bisn gespannt auf dein Weihnachtskleid!!!

    lieben Gruß von Ellen

    AntwortenLöschen
  12. Der Kragen ist ja toll! Mal sehen, ob man das Schnittmuster mal als Schnitt des Monats bekommt, die sind ja immer so teuer. Aber es lohnt sich doch immer wieder.
    LG,
    BuxSen

    AntwortenLöschen

danke für deine lieben Worte