Sonntag, 16. September 2012

Floriade


Einen ganzen Tag haben wir auf der Floriade, der Welt-Garten-Expo, verbracht.Leider hat die Zeit nicht gereicht, alle Pavillions und Gärten zu besuchen, aber am Ende des Tages waren angefüllt mit Farben, Düften und Inspirationen für das kleine Gartenreich zu Hause.
Floriade 2012

Noch bis zum 7. Oktober ist die Floriade geöffnet. Wer in der Nähe wohnt, sollte ein schönes Spätsommerwochenende für einen Besuch nutzen. Und wer einen weiten Weg hat, kann in einigen Hotels und Ferienparks Floriadepakete (Übernachtung und Eintritt) buchen.

Jetzt nehme ich euch mit zu einem kleinen Spaziergang durch die Gartenwelt der Floriade...
Bitte hier entlang...

Fußgängerbrücke über die Autobahn




Floriade-Hauptgebäude
Blick von der Seilbahn
 Für einen ersten Überblick fuhren wir mit der Seilbahn einmal quer über das riesige Gelände. Am Ende der luftigen Reise erwarteten und feuerspeiende Drachen und wundersame Blumen.





Weiter ging es durch verwunschene Zaubergärten, vorbei an Pavillions exotischer Länder, durch kleine Wälder...

Installation in einer großen Schauhalle

Einblicke-Durchblicke-Spiegelungen

urban knitting
Ein wunderschöner, erlebnisreicher, inspirierender Tag






Jetzt freue ich mich schon auf die Buga, die 2021 in Erfurt stattfinden wird. Ok, das ist noch ein Weilchen hin, aber ihr wisst ja: Vorfreude, schönste Freude...


Habt ihr in letzter Zeit auch Probleme mit Blogger? Bilder hochladen, einfügen...das funzt alles nicht mehr wie gewohnt und manche Bilder verweigert er komplett, sehr komisch...

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag abend und morgen einen guten Start in die neue Woche!

Kommentare:

  1. wow das sieht ja total schön aus...schon die bilder sprechen mich total an!!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das war aber ein inspirierender Ausflug, sehr schöne Bilder.
    farbige Grüße kaze

    AntwortenLöschen

danke für deine lieben Worte