Mittwoch, 30. Mai 2012

Pfingsten in Bildern

 Das Pfingstfest haben wir ganz entspannt verbracht. Die Kinder hatten einige Tage Ferien, ich Urlaub...beste Vorraussetzungen also...


...zum kreativ sein: Rock Harlingen mit passender Rose zum Anstecken,Wendeauflage und Kissen für die Gartenbank, Crazy-Patchwork-Platzdeckchen


 ...für kulinarische Experimente: Erdbeeren auf Baiserboden, Löwenzahnhonig, Rosmarinkartoffeln, Risotto mit grünem Spargel und Garnelen, Bandnudeln mit Schinken und Erbsen


 ...für den Besuch der offenen Gärten in und um Weimar


...unter anderem bei der Bildweberin Ulrike Drasdo in Hohenfelden


und der Keramikkünstlerin Marie Helbig, die im Garten die Herstellung von Rauchbrandkeramik zeigte.

Ich hoffe, ihr hattet auch so wunderbar entspannte, sonnige und genußvolle Tage!

PS: Die Anleitung zur Stoffrose ist von hier . Ich habe bei meiner den Streifen zusammengenäht, wahrscheinlich ist er dadurch etwas steif geworden und lies sich nicht so schön legen. Na ja, "Versuch macht kluch"...

Kommentare:

  1. Wow - das waren wirklich wundervolle kreative Pfingsten.... danke, dass Du mich an Crazy-Patchwork erinnerst. Das ist bei mir auch mal wieder fällig und die Stoffe kommen mir sehr sehr bekannt vor :-)

    AntwortenLöschen
  2. Oh, sieht das alles schön aus!
    Viele Grüße
    Rita

    AntwortenLöschen
  3. Hach, es macht richtig Spaß, bei dir zu stöbern!

    LG, Petra

    AntwortenLöschen
  4. So herrliche Bilder, sehr schön eingefangen.Tolle genähte Teile, fleißg fleißg. Ist die Brosche versäubert?
    Frau Drasdo Webbilder habe ich in Ausstellungen bereits geshen, ist aber schon etwas her.
    Sonnige Grüße schickt Karen

    AntwortenLöschen

danke für deine lieben Worte