Samstag, 26. Mai 2012

Festtagskleider

















Wie hier schon erwähnt, das Kleid von Karo habe ich nicht selber genäht. Das Jäckchen ist im zweiten Anlauf nach diesem Schnitt sehr schön geworden und passt von der Form und der Farbe wunderbar zum Kleid. Außerdem gab es noch eine kleine Tasche und ein Haarband aus dem selben Stoff dazu.
 
Die Tasche entstand, wie diese schon, nach einer genialen Anleitung.

 
 Als Verschluss ein Wickelband mit Perle und als Träger eine Kordel. Diese Taschen finde ich total süß, sind super schnell genäht und eignen sich prima als kleines Geschenk.


Passend zur Jacke Band und Blumen im Haar; nur gut, dass in Omas Garten die Auswahl so groß war.

Nun ist die Feier schon wieder fast eine Woche her, der Kuchen aufgegessen, die Karten gelesen...aber ich hoffe, dass das Fest der Konfirmation bei allen Gästen noch lange in schöner Erinnerung bleibt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

danke für deine lieben Worte