Donnerstag, 6. Oktober 2011

Kleine Kuchen

Seit einiger Zeit habe ich Nähmaschine und Filzwolle gegen Akkuschrauber und Laminat getauscht. Nun ist die letzte Mietwohnung im Haus bis auf ein paar Kleinigkeiten fertig und der Umzugslaster war auch schon da. Und was soll ich sagen - es hat Spaß gemacht! Gut, manches ist nicht sooo befriedigend (Farbklekse vom Boden kratzen zum Beispiel), aber am Ende ist frau doch stolz auf etliche verschaubte Trockenbauplatten, die eigenhändig verlegte Fußbodenheizung und auf einen schönen Boden.
Nun gehts auf zum Endspurt, zur Kür. Unsere Wohnung ist dran, Gestalt anzunehmen. Eine Küche mit Tresen, offen zum Esszimmer, Wohnzimmer mit riesigen Fenstern zur Terrasse, zwei Bäder, ein Schlafzimmer unterm Dach mit Blick zu den Sternen...


So ganz ohne ein wenig Kreativität gehts denn aber auch nicht. Deshalb gabs am Dienstag zum Geburtstagskaffee leckere Schoko-Walnuss-Muffins mit einer Haube aus Bananen-Frischkäse-Creme.


Gestern Abend und heute Mittag habe ich das schöne Herbstwetter noch genutzt, um Material für einen Kranz zu sammeln. Das Ergebnis zeige ich euch morgen.

Kommentare:

  1. Das klingt ja nach viel Vorfreude für ein neues zu Hause. Da wünsche ich gutes Gelingen für die noch anstehenden Arbeiten. MMMMMhhhhhhhh diese kleinen Süßen sehen lecker aus und haben bestimmt gut geschmeckt ... nachträgliche Geburtstagsgrüße!
    Liebe Grüße von Diana

    AntwortenLöschen
  2. Ein bisschen Abwechslung muss sein und Frauen mit Akkuschrauber sind SEXY ;) Deine Muffins sehen so lecker aus, knurrt mir direkt der Magen.

    GLG
    Soja

    AntwortenLöschen
  3. Ich muss sagen, ganz gute Idee mit Muffins! Grüsse

    AntwortenLöschen

danke für deine lieben Worte