Dienstag, 7. Juni 2011

Unvergessen

Je schöner und voller die Erinnerung,
desto schwerer ist die Trennung.
Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung
in eine stille Freude.
Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel,
sondern wie ein kostbares Geschenk in sich.
 
 

1 Kommentar:

  1. das ist schön geschrieben....da habe ich gerade meine eigene gedanken dazu....und die rose...wunderschööön...
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen

danke für deine lieben Worte