Donnerstag, 20. Januar 2011

Kalender

Viele von euch haben ihrem Kalender ein ganz individuelles Kleid gegeben, manche ein fach so und andere mit Gedanken zum Leben. Und auch mein Kalender, der im Laufe des Jahres  zum Tagebuch mit Fotos, Sprüchen und Wetterbeobachtungen wird, soll dieses Jahr nicht frieren. Seit gestern ist Frau Holle aus dem Urlaub zurück...

Auch ich habe mir Gedanken gemacht, was ich in dieser Hülle verewigen möchte: ein schönes wandelbares Material ("nichts ist so beständig, wie die Veränderung"), Farben für Hoffnung, Leben und Träume und natürlich meine Lieblingsfarbe.

Und so ist es entstanden, das Kalenderkleid:


Ein Filzstück; Grün für die Hoffnung auf ein gutes Jahr, das Türkis als Himmelsfarbe für die Träume, eine gelbe Spirale als Symbol für das Leben und die Sonne und eingefilzte Mohairwolle in der Lieblingsfarbe


Die Spirale habe ich als Relief ausgearbeitet.


Und so sieht der Kalender "angezogen" aus.


Innen gibt es noch mal grün. Diesmal mit Lieblingsblumen und Einsteckfach für Karten, Zettel und einen Stift.

Ich werde jetzt mal die ersten Bilder einkleben, der Januar ist schon beinahe vorbei.

Kommentare:

  1. Deine Kalendermantel gefällt mir sehr, die Idee den Kalender als eine Art Tagebuch zu nutzen auch.
    Liebe Grüsse, Allerleirauh

    AntwortenLöschen
  2. Superschön geworden !!!! Klasse Farben!!!!... und eine schöne Karte im Kalender ;-)

    Liebe Grüße
    Steph

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön ist er geworden - etwas ganz besonderes - nämlich DEIN Kalender! Klasse!
    HG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Hallo und schönen Abend,
    wunderbare Idee, und animiert mich voll auch so etwas zu machen.
    Herzliche Grüße aus dem Waldviertel
    Silvia-Maria

    AntwortenLöschen
  5. hast du gaaaaaaaaaaaaaaaaaanz fein gemacht
    Lg Elster

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, eine schöne Idee. Die Farben erzeugen Hoffnung.
    Mit den besten Wünschen
    Mrs.Jones

    AntwortenLöschen
  7. Ja, das will ich auch noch unbedingt machen, meinen Kalender anziehen. Dein Kleid ist sehr hoffnungsfroh! Schön! Ich glaube ich werde eines nähen oder doch Papier, aber bald muß es sein...
    Auf dass er sich aufs Schöbste füllt!
    Eingehüllte Grüße von Karen

    AntwortenLöschen
  8. Wow, das sieht echt super aus :D. Ich hab mal im Urlaub ein paar Weihnachtssternchen und Blumen gefilzt ... daher: Doppelten Respekt ;)!

    AntwortenLöschen
  9. Dein Kalender ist jetzt ein unverwechselbares Unikat geworden...einfach klasse!

    Meine Kalender sind mir auch immer treue Tagebücher...so habe ich stets einen schönen persönlichen Jahresrückblick.

    Liebe Grüße, Line

    AntwortenLöschen
  10. Diese Art Kalender mag ich auch, sie werden zudem meistens mehr beachtet und dienen eher dem Zweck, als einer dieser vielen lieblos daliegenden...

    Sei lieb gegrüßt
    Kvelli

    AntwortenLöschen
  11. Oh, ist das Kalenderkleid schön geworden; ich liebe Spiralen und die Farb-Kombi ist wie eine Reise vom Wasser in die Sonne hinauf :-)

    Liebe Grüße
    Nora

    AntwortenLöschen
  12. Deine Kalenderhülle gefällt mir gnaz besonders gut! Man sieht, dass sie mit viel Liebe geamcht ist und das Symbol der Spirale passt hier natrülich ganz besonders gut!

    Viel Freude damit!

    liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Katrin,

    ...beim Blogrundgang, bin ich auf deinem gestoßen, ....und möchte dir schreiben, da mir dein Kalender-Cover sehr gut gefällt...wie auch andere Dinge auf deinem Blog...!! Freue mich auch auf Gegenbesuch!

    ...sei herzlich gegrüßt von Klaudia

    AntwortenLöschen

danke für deine lieben Worte