Sonntag, 8. August 2010

Was schenkt man...

...seinem Steuerberater zum Kanzleijubiläum?


 Natürlich einen Geldbaum!



Pfennigbaum dekoriert mit Sisal, Dschungelmoos und ganz vielen "Pfennigen".
Das Geschenk kam super an und war neben etlichen Yuccas, Orchideen und Fresskörben DER Hingucker.

Heute ging es im Garten weiter, Fotos davon gibts später.

Euch allen eine schöne Woche!

Kommentare:

  1. Ich liebe diese Bäumchen,hab selber ein paar davon hier zu Hause.
    Die Geschenkidee hast du klasse umgesetzt,natürlich kam das Bäumchen gut an...sah ja auch super aus!!!

    Viele Grüße,
    Line

    AntwortenLöschen
  2. super!!! ich schenke auch gerne sowas...manchmal ist es wie eine schatzinsel und manchemal wie ein weihnachtsbaum voller kleiner münzen...deine idee ist auch supiiiii....
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  3. Eine schöne Idee. Geldbäume sind ja wieder voll im Trend. Als Kind hatte ich mal einen ganz großen und jetzt haben wir einen winzigen, der hoffentlich auch mal riesig wird.
    Liebe Grüße von Ute

    AntwortenLöschen
  4. Witzige Idee..Liebe Grüße, Inge

    AntwortenLöschen

danke für deine lieben Worte