Montag, 12. Juli 2010

Sommerküche II


Heute kommt die Suppe nicht aus dem Topf sondern aus dem Mixer!

Ein bis zwei Gurken (ohne Kerne), ein grüne Paprika, eine Knoblauchzehe und eine Hand voll Kräuter aus dem Garten grob schneiden und in den Mixer füllen. Nach der ersten Runde einige Eiswürfel und ein paar Löffel Joghurt dazu geben und noch mal mixen. Mit Pfeffer, Salz und etwas Zitrone abschmecken und sofort servieren.
Als Einlage habe ich noch gelbe Paprika und rote Tomatenwürfel dazu gegeben. Lecker!

1 Kommentar:

  1. Mmmh, ist ganz ähnlich zu der Gurkensuppe, die ich neulich gepostet hab. Die Variante mit Joghurt ist sicher auch seeehhhr lecker :-)

    Liebe Grüße
    Nora

    AntwortenLöschen

danke für deine lieben Worte