Samstag, 1. Mai 2010

Kleine Stärkung

am Ende eines arbeitsreichen Tages.
Diese leuchtend orangefarbene, ausgesprochen köstliche Möhren-Süßkartoffelsuppe habe ich heute gekocht.
Davor habe ich Schoko-Macadamia-Coockies, Schokotorte, Rhabarberquarkauflauf und eine original Barcomy Cheesecake gebacken, Staub gesaugt, aufgeräumt...

...und wer morgen Vormittag noch nix vor hat, ist gerne zum Brunch eingeladen ;o).

Liebe Grüße aus der Backstube

Katrin

Kommentare:

  1. hhmmmmmm,
    Zahntropfgrüße kaze

    AntwortenLöschen
  2. Sieht ja lecker aus. Und Kuchen möchte ich auch gern haben. Ich komm vorbei. LG Katrin

    AntwortenLöschen
  3. ooh..du bäckst auch aus Barcomis Buch. Also ehrlich gesagt, bei mir hat ausser den Cookies bis jetzt noch nix hingehauen. Wollte heute die Brownies mit Frischkäse machen...und nach 2 Stunden hatte ich immer noch Flüssigpudding in der Form;-)! Naja, habs dann rausgeschöpft und in ner anderen Form in dünneren Lagen zu Ende gebacken.
    Aber deine Möhrensuppe sieht oberlecker aus!!!
    lieben Gruss und lass dir deine Backwerke gut schmecken:-)
    Susanne

    AntwortenLöschen

danke für deine lieben Worte