Montag, 19. April 2010

Nun,

es ist nicht so, dass ich auf der faulen Haut liege, auch wenn es hier zur Zeit nicht so viele kreative Ergüsse zu zeigen gibt.

Der Garten möchte gepflegt sein. Dazu habe ich heute sowas produziert



argwöhnisch beobachtet von unserer Katzendame, die bald Mama wird.



Und dann arbeite ich ja auch noch daran


Ich hoffe, ihr bleibt neugierig!

Kommentare:

  1. was neugierig......ich willlllllss wissen....was machst du da....heeee ich auch..im garten...am weben...sticki...joggen...stricken muss warten...hunde streicheln...kochen putzen...essen...hahaha uns gehts doch guuuuut!!!
    ciao ciao lee-ann

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Katrin,
    hach ja..kaum scheint die Sonne so wunderschön, ruft einem der Garten:-). Und ist halt schon ne Menge zu werkeln, auch wenn man keinen Park draus machen will;-)! Aber irgendwie hält einem dann nichts mehr drinnen und das Kreative muss halt ein bissel warten;-)!
    Und Lilly wird Mama?!? Das ist ja toll:-)!
    Und neugierig auf deinen Fernweh-Kreativtag bin ich auch!!!
    liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. geht mir genau soooooooo 1000 Dinge sind zu tun und ich komme zu nichts
    Lg Elster

    AntwortenLöschen
  4. Hast du nen Häcksler?
    Das was du da selber produzierst, muß ich hier für den Garten mit dem Auto rankarren....
    bin gespannt auf mehr Bilder.
    Bei uns geht es auch langsam weiter.....Stein für Stein....
    LG Claudi

    AntwortenLöschen

danke für deine lieben Worte