Freitag, 15. Januar 2010

Etwas ganz besonderes...

...möchte ich euch heute zeigen.

Beim Stöbern durch eure schönen Blogs und eure Bloglisten bin ich auf diese wunderschöne Seite gestoßen. Und obwohl ich kein Französisch konnte, habe ich immer wieder geschaut und gestaunt über diese wundervollen Werke.
Sogar einen Rock habe ich nach einer Anleitung von Valerie genäht(das ist der alte Blog).

Und nun-tata-habe ich das Buch von Valerie Roy bei amazon gekauft.



Es ist natürlich auf französisch. Aber die Anleitungen sind größtenteils gezeichnet und zusammen mit meinen inzwischen vorhandenen Sprachkenntnissen sollte es nicht schwer sein, das eine oder andere Stück nachzuarbeiten.


Dieses Sarouel-"Kleid" könnte ich mir glatt als Hochzeitsgastoutfit vorstellen.
Den Grundschnitt werde ich vorab für mein Faschingskostüm testen.

Und wie gut amazon seine Kunden beobachtet, merkte ich einige Tage nach meiner Bestellung. In einem Newsletter wurde ich über neue französische Bücher informiert-faszinierend und beängstigend zugleich. Wahrscheinlich wissen die auch schon welchen Kaffeeautomaten ich kaufen will (weil ich die auch schon angeschaut habe), dass ich zwei Kinder habe (weil ich schon Kinderbücher bestellt habe) und was ich gern für Musik höre. Wieder ein Schritt hin zum Gläsernen Menschen.

Vielen Dank für eure Kommentare zu meinem Shirt, habe mich sehr gefreut!

Euch allen ein schönes Wochenende.
Ich gehe jetzt mal alle meine Eislichter anzünden, ehe es taut.

Kommentare:

  1. Wie toll, bin jetzt auch ganz begeistert von den Röcken! Sarouel...sehen aus wie die Röcke der Thailänderinnen.
    Oh ja...wenn du dir einen nähst, gaaaaanz viele Bilder einstellen;-)!
    Hm ja..man sitzt schon in einer gläsernen Kugel, wenn man übers Internet einkauft, und auch die ganzen anderen online Aktivitäten. Im Spiegel stand letztens ein ganz interessanter Bericht. Wenn ich ehrlich bin...bewusst ist mir das schon seit langem, aber schiebe es immer ein bisschen von mir weg.
    lieben Gruss und ein schönes Wochenende
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. äääääää.....du zeigst mir schon wieder so tolle sachen....hiiiilfe ich schau nicht hin...und an rote schuhe denke ich auch nicht...übrigens rote stiefel habe ich auch...hihihii...und ich liebe sie!!!!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  3. ui, das Buch sieht sehr vielversprechend aus - ich bin sehr auf deine Ergebnisse gespannt
    Hut ab, dass du dich da ran traust
    das mit Amazon ist mir auch schon häufig aufgefallen :-(

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Ja,auf das Ergebnis bin ich auch gespannt...
    Vorab ein Faschingskostüm?
    Du machst mich neugierig:-)

    LG Adeline

    AntwortenLöschen
  5. Vielen dank für diesen artikel.
    Ich spreche nicht gut deutch, aber du läBt mich rot färben!!!
    Ich hoffe, daB du wirst vom buch befriedigt sein, und daB du wirst dein erstes kleid sarouel beim addict postieren.
    Liebe grüBe.
    Valérie.

    AntwortenLöschen
  6. Oh, die Röcke und überhaupt die Sachen gefallen mir auch sehr. Ich bin gespannt auf deine Umsetzung, sowas in der Richtung merke ich mr mal für den sommer vor.
    viele Grüße, Lucy

    AntwortenLöschen
  7. Wirklich wunderschön,wahnsinn,bin schon sehr gespannt...

    GLG Vera

    AntwortenLöschen
  8. liebe katrin!

    danke für deine netten worte!
    und nein. man kann keine kommentare bei mir abgeben.
    aber wenn du magst, kannst du mir eine mail schreiben....
    die schnitte von stoff und stil find ich prima. die passform: ist eher für große frauen gedacht. ( ich bin sehr klein... also muß ich entsprechend abändern).
    die anleitungen sind einfach nachzuvollziehen, es gibt eine deutsche übersetzung.
    mein rock gefällt mir so gut, dass ich ihn bestimmt noch öfter nähen werde!

    mit den herzlichsten grüße

    von rosa p.

    AntwortenLöschen

danke für deine lieben Worte