Donnerstag, 30. April 2009

Profil

Gestern habe ich mein Bloggerprofil vervollständigt. Also, wer ganz neugierig ist (zwinker) kann dort jetzt mal schnell gucken gehen.
Heute möchte ich euch mal von einem weiteren meiner Hobbies erzählen- der Musik. Musik hat mich schon immer begleitet. Meine Mutter hat früher viel Klassik gehört, ich war im Kinderchor und habe, wie wahrscheinlich viele von euch, Blockflöte gespielt. Später habe ich mir das Gitarrespielen beigebracht und konnte in der Jungen Gemeinde unsere Lieder begleiten. Dann war es lange ziemlich ruhig in Sachen Musik.
Vor zwei Jahren erwachte diese alte Liebe neu. Ich höre nun viel Musik weit ab vom Mainstream; Tori Amos, Leonard Cohen, Patricia Kaas stehen im CD-Regal neben Till Brönner und Jan Garbarek.
Ganz besonders angetan hat es mir der Tango und so gesellt sich auch Astor Piazolla zur Sammlung. Die Liebe zu dieser sinnlich-melancholischen Musik ging soweit, dass ich nun seit ca. anderthalb Jahren selbst Akkordeon spiele.
Eine meiner Lieblingsgruppen möchte ich euch heute noch in Bild und Ton vorstellen:
Quadro Nuevo
"Tango, Valse Musette, Arabesken, Flamenco, liebevoll entstaubte Filmmusik und ein fast schon verklungenes Italien - Quadro Nuevo gab seit 1996 über 1500 Konzerte quer durch Europa.
Die Auftrittsorte der vier Musiker sind so verschieden wie die Wurzeln ihrer Musik: Die nostalgisch-akustische Besetzung ist nicht nur in Konzertsälen und auf Festivals zu Gast. Die spielsüchtigen Virtuosen reisen auch als Straßenmusikanten durch den mediterranen Süden und fordern als nächtliche Tango-Kapelle zum Tanz."

Viel Spaß beim Anhören UND Anschauen

Mittwoch, 29. April 2009

Hab sie...!

...die neue Burda.
In einem anderen Blog (welcher der vielen tollen Blogs war das nur???) habe ich letztens ein Post über das neue Outfit der Burda gelesen. Klang interessant und die Vorschau mit der Aussicht auf traumhafte Kleider machte mich schon sehr neugierig. Am Montag ist die neue Burda bei mir eingezogen!
Dieses Kleid war daran nicht ganz schuldlos. Das habe ich sofort mit auf meine "Das muss ich unbedingt haben"-Liste gesetzt. Lila muss es nicht sein, aber im klassischen Schwarz ...?! Ein kleines Schwarzes soll Frau ja immer parat haben.

Das ist ja auch ein ziemlich heißes Teil!
Meine Liste ist gerade noch ein Stück länger geworden ;o)

Euch allen einen schönen Tag!

Dienstag, 28. April 2009

Amelia

Hier seht ihr mein aktuellstes Projekt. Eine Amelia für Karolin. Schnitt von Farbenmix, genäht aus grünem Fleece mit Blumenstickerei. Mit rosa Jersey habe ich die Kapuze verstürzt und die Armlöcher eingefasst.
Und das Modeln klappt auch schon ganz gut, oder?

Freitag, 24. April 2009

Music



Mein derzeitiges Lieblingslied!
Außerdem bin ich begeistert, wie einfach das alles funktioniert; Bilder hochladen, Videos einbinden, Links erstellen; echt super.

Wünsche euch einen fröhlichen Tag!

Donnerstag, 23. April 2009

Lieblingsfarbe ROT oder vielleicht doch GRÜN

Ich gebe es zu, seit Ellens Aktion "Zeig mir dein Grün", mag ich grün auch ganz gern zum Anziehen. Mein Mann behauptet sogar, grün stünde mir besser, als mein geliebtes Sommertürkis, hmmm...

Aber rot ist trotzdem mein Favorit!

Hier gibt’s rot in Form einer Tunika aus Lana Cotta aus dem wundervollen Naturstoffladen von Anita Pavani. Der Schnitt von ist von Schnittquelle.


Am Umlegekragen habe ich die strenge Geometrie der Biesen mit einer Perlenstickerei in Form einer Ranke aufgelöst. Somit passt die Tunika perfekt zu diesen Stulpen.

Den süßen Froschkönig habe ich diese Woche erstanden. Auf meine Frage, ob ich denn umtauschen könne, wenn kein Prinz draus wird, meine die Verkäuferin nur: "Nee, reduzierte Ware ist vom Umtausch ausgeschlossen". Ich glaube, das war wohl nicht ihr Tag...

Blumenfrühling

Vor einigen Tagen waren wir im Gartenmarkt unseres Vertrauens und haben mächtig zugeschlagen.
Goldmarie, Eisenkraut und Weihrauch für die Blumenkästen am Fenster. Zitronenthymian, Rosmarin, Salbei und Zitronenmelisse für den Kräutergarten und für die Terrasse eine Bouganvillia in einem traumhaften Rot.
Es ist so schön, dass man endlich wieder draußen leben kann!

Über das schöne Wetter haben sich auch diese Gäste gefreut, die uns bei unserer Pflanzaktion beobachtet haben. Die Fotos hat Konstantin gemacht. Toll, oder?

Ich wünsche euch einen schönen sonnigen Tag

Mittwoch, 22. April 2009

Neuer Blog


Hallo,

nun hat mich das Blogfieber endgültig erwischt!

Hier ist mein zweiter Blog!!!

Ich werde dort regelmäßig über Veranstaltungen in Weimar und Umgebung berichten, euch interessante Ausstellungen und Ausflugsziele vorstellen und hoffen, euch ein wenig Appetit auf meine schöne Heimatstadt zu machen.


Sonntag, 19. April 2009

Aufgeräumt


Heute habe ich einen Teil der Osterdeko, die unseren Esstisch "bevölkerte", weg geräumt.
Dabei fiel mir dieses putzige Kerlchen in die Hände: ein Hähnchen aus Fotokarton und bunten Federn- eine Kreation von Konstantin (8 Jahre).
Heute scheint die Sonne wieder und so wünsche ich euch allen ein sonniges Restwochenende

Katrin

Mittwoch, 15. April 2009

Danke!

Vielen Dank für die lieben Kommentare zu meinem Grün.
Ich habe es noch nicht geschafft, bei allen Kreativtagteilnehmern vorbei zu schauen.

Aber ich bin begeistert von eurer Kreativität und der Vielfältigkeit des Grün!!!

Freue mich schon auf den nächsten Kreativtag!

Sonnige Frühlingsgrüße

Katrin

Dienstag, 14. April 2009

Zeig mir dein Grün

Hier kommt mein Beitrag zum Kreativtag!

Im Blog von seelenruhig, den ich seeeehr mag, bin ich auf den Aufruf gestoßen. Ich habe mich spontan angemeldet, ohne genau zu wissen, was mir so für grüne Gedanken kommen werden. Sogar einen Blog habe ich gebaut, inspiriert von den vielen Blogs, die ich inzwischen regelmäßig lese.

Zeig mir dein GRÜN!

Zartes Grün im Garten, meine neuen Schuhe...grün zwar, aber nicht sehr kreativ


Schnell stand fest, es sollte etwas Genähtes werden, etwas wirklich Kreatives, Außergewöhnliches...
Bei meinen Blogspaziergängen habe ich Ideen gesammelt und zu etwas Eigenem zusammengefügt.

Und hier sind die Zutaten:

Roter Cordsamt, grüner Chiffon, Näh- und Stickgarn und eine große Priese Mut, das zusammen zu verarbeiten.

Entstanden ist ein Rock, der sein Grün fast ganz verbirgt. Nur an einigen Stellen wagt es sich ans Licht. Ganz so, wie das Grün in diesem Frühling, das lange im Verborgenen schlief.

Der Schnitt ist ein einfacher Trapezrock aus einer älteren Ausgabe der Burda Easy Fashion. Den Unterrock habe ich selbst dazu angepasst und durch die Raffung das Grün sichtbar gemacht. Details seht ihr hier:

Auf der anderen Seite des Rockes gibt es noch eine Stickerei. Eine Blütenranke Ton-in-Ton und natürlich Grün.

Ich habe den Rock zu Ostern getragen und ziemlich viel Aufsehen damit "erregt". Die schönen Fotos hat mein Mann Robert im Schloßpark Tiefurt gemacht.

Nun bin ich gespannt auf Euer GRÜN!!!

Liebe, sonnige Grüße Katrin

Samstag, 4. April 2009

Endlich...

...Urlaub!
Die Sonne lacht und vor uns liegen 5 Tage Urlaub. Ausschlafen, schön Kochen, in Ruhe genießen...Die Ruhe genießen.

Südlich von Berlin wartet ein Ferienhäuschen auf uns inmitten von lichten, zartgrünen Frühlingswäldern und blau funkelnden Seen.

Ich freue mich auf diese freie Zeit!

Ostern sind wir wieder zurück, rechtzeitig zum Kreativtag ;o)

Bis dahin

Katrin

Freitag, 3. April 2009

Bauhausmusik

Diese ungeheuer interessante, ideengeschwängerte Zeit ist reif dafür zu etwas positiv Neuem zusammengehämmert zu werden... (Walter Gropius)

Ein Konzert der Klangwerkstatt Weimar - modern, experimentell, auf jeden Fall spannend UND mit zwei Uraufführungen!