Freitag, 6. November 2009

"Das Leben der Anderen"



Tief bewegt habe ich vor einigen Tagen diesen Film gesehen.
Am 9. November läuft er noch mal u.a. im MDR.

Mehr Infos zum Film gibt es hier.

Kommentare:

  1. Liebe Katrin,
    habe den Film letztes Jahr im Kino gesehen und war genauso beeindruckt und bewegt! Vor allem bewegt hat mich auch das "stille" Ende!
    Schicke dir ganz liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katrin,
    hab den Film auch schon 2 x gesehen mit Ulrich Mühe, ein fantastischer Schauspieler, wirklich traurig, dass er so früh starb.
    Habe neulich auch quasi wie eine Fortsetzung der Geschichte die Dokumentation: Gesicht zur Wand gesehen, falls du da mal die Gelegenheit hast, kann ich nur empfehlen.
    http://gedankenspielraum.blogspot.com/search/label/Film
    viele liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Katrin,
    ich wühle mich jetzt neugierig auch durch Deine älteren Post's und muss Dir sagen, dass ich diesen Film mindestens schon 4x gesehen habe - immer mit der gleichen Begeisterung für Mühes Schauspielkunst und das Thema...ich bin jedesmal von Neuem bewegt, erschüttert, betroffen...
    Ich bin jetzt 45 und Anfang 1984 mit noch nicht ganz 20 Jahren allein aus der DDR geflohen. Falls Du Dich für derartige Geschichten interessieren solltest: es gibt ein Buch darüber. "Ein schwarzes Schaf" heißt es und es ist 2007 beim UND- Verlag (Stadtroda) erschienen.

    liebe Grüße,

    Anne

    AntwortenLöschen

danke für deine lieben Worte