Samstag, 24. Oktober 2009

Trento

Auf unserem Weg an den Gardasee haben wir in diesem Jahr einen Zwischenstop in Trento eingelegt.
Viele Häuser waren reich verziert, geschmückt mit Malereien, Balkonen, Schnitzereien an den Balken. Hier haben wir unseren ersten echt italienischen Cappucchino des Jahres genossen. Sicher besuchen wir diese schöne Stadt noch einmal, dann aber mit dem passenden Reiseführer.

1 Kommentar:

  1. mmmmmh....ich liebe cappucino und in italien ist er einfach am feinsten....trento siht wunderhübsch aus!!
    liebe grüsse ann

    AntwortenLöschen

danke für deine lieben Worte