Freitag, 28. August 2009

Katzenkonzert

Gestern durfe Lilly zum ersten mal beim Üben zuhören.
Sie war ganz aufmerksam, kam zum Notenständer und hat Konstantin lange zugeschaut.
Konstantin hat sich für seine kleine Freundin extra viel Mühe gegeben. Schon toll, für wieviel Eifer so ein Kätzchen sorgt. Auch morgens sind die Kids schnell angezogen, sie wollen ja vor der Schule schnell noch mal mit Lilly Ball spielen. Mal sehen, wie sich das alles so entwickelt.

Meine nächsten kreativen Pläne beziehen sich natürlich auch auf unser neues Familienmitglied. Ein gefilztes Mäuschen muss her und natürlich auch ein Filzball mit Glöckchen drin. Und so eine tolle Katzenhöhle ist auch schon auf der To-do-Liste.

Kommentare:

  1. Jaja was so ein Kätzchen auslöst ist samtpfötig ... wohltuend und es ist schön, dass die kleine Lilly so ein schönes Zuhause hat. Liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katrin,
    freu mich so für euch und die kleine Lilly, dass ihr euch gefunden habt:-)!
    Und Lilly ist ein wunderschöner Name für euer Kätzchen;-)! Nennt man die Farbzeichnung nicht auch Schildpatt?! Aaah nein...Tricolor, hab grade mal gegoogelt;-)!Sind kleine Glückskätzchen, und früher wurden sie gerne auch auf Schiffe mitgenommen, steht ne ganze Menge Interessantes!
    Wünsche euch ein wunderschönes und kuschliges Wochenende mit eurer neuen Mitbewohnerin
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein süßer Nachwuchs! Aufregend und spannend! Ich denke, das es so ähnlich ist wie bei unserem Hund!
    Ich wünsch Euch genausoviel Freude mit der kleinen Lilly!
    Hast Du meine Nachricht wegen dem eventuellen Tausch gesehen?
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen

danke für deine lieben Worte