Freitag, 3. Juli 2009

Sommergenüsse

Was mich gestern, bei 26 Grad im Schatten, zu einer Koch-und Backorgie veranlasst hat, kann ich euch nicht sagen.
Aber, das Ergebnis war genial lecker!

Angefangen hat es mit dieser Torte, die ich allerdings mit schwarzen Johannisbeeren belegt habe. Fotos gibt’s davon nicht aber wenn ihr wollt, mach ich noch welche. Es ist tatsächlich was übrig geblieben.



Weiter ging es mit einem leckeren Brot mal nicht aus dem Automaten. Selber kneten, Gewürze mahlen, gehen lassen- alles ganz in Ruhe. Das Ergebnis war ein sagenhaftes französisches Zitronenbrot, das ich mit diesem wundervollen Zauberkästchen gebacken habe. Im Kästchen sind Gewürze, Zitronenschale, Ingwer, weißer und Zitronenpfeffer, Kardamom, Kreuzkümmel, Basilikum und Meersalz und die Anleitung zum Backen. Prädikat- sehr empfehlenswert!

Und weils gerade so viel Spaß gemacht hat, habe ich gleich noch nachgelegt mit diesem Rezept.
Es sind genau vier Gläser voll geworden, nicht eine klitzekleine Kostprobe ist übrig geblieben.
Aber ich denke, das erste Glas werden wir heute Abend verkosten, vielleicht auf leckerem Ziegenkäse?

Euch allen einen schönen Sommertag

Nachtrag @ Karen Das Gewürzkästchen (Foodkasten) habe ich von einer Freundin geschenkt bekommen. Aber es ist von hier, allerdings scheint das Brot gerade nicht im Katalog zu sein. Versuchs mal über Google, da findest du sicher einige Anbieter (ich habe es schon in mehreren Katalogen gesehen).

Kommentare:

  1. Na dann laßt es Euch schmecken. Verräts du wo man denn dieses Gewürzkästchen bekommt, da tropft ja schon beim Lesen der Zahn.
    Weißt du, dass in Gotha eine ganz tolle historische Modeausstellung läuft? Ich kenn nur den Artikel aus TLZ, aber das lohnt sicher. Vielleicht schaffe ich es ja auch noch.

    Viele Sommergrüße von karen

    AntwortenLöschen
  2. Mhm, das klingt ja sooooo lecker !!

    GLG Marion

    AntwortenLöschen
  3. Schade, daß Du nicht meine Nachbarin bist! Hätte mich sonst glatt bei Dir eingeladen.
    Wünsche Dir noch einen schönen Sommerabend!
    LG von Heike

    AntwortenLöschen

danke für deine lieben Worte