Montag, 20. Juli 2009

Erinnert ihr euch...

...daran?


Jetzt ist mein Kleid fertig!
Schnitt aus der Mai-Burda, Stoff von Buttinette.
Ich glaube, so schnell nähe ich nicht wieder aus Seersucker, ließ sich gar nicht so gut verarbeiten. Aber nun sitzt das Kleid nach ein paar kleinen Änderungen ganz gut. Und wenns kühler ist, passt mein schokoladenbraunes Leinenjäckchen prima dazu.
Nur...jetzt bin ich mir irgendwie nicht soooo sicher, ob denn der Stoff (Farbe, Muster) das Richtige für mich ist???
Was denkt ihr?

Hier gibt’s noch ein Foto von meinem neuen Lieblingsrock. Der Römö ist superbequem, ein richtig schönes Alltagsteil zum drin wohlfühlen!


Und noch ein Rock:
Material: ein wunderbar matt glänzendes BW/Leinengemisch aus der Schnäppchenecke vom Schweden, aber wer legt schon eine schwarze runde Tischdecke auf ;o). Also habe ich mutig ein Loch in die Mitte geschnitten, Knopf und Gummi angenäht und nun habe ich einen tollen "Drehrock".
Ich werde aber doch noch einen richtigen Bund annähen, damit der schwingende Rockteil erst unterhalb der Hüfte beginnt (trägt ja sonst so auf).

Bei der ersten Anprobe habe ich bemerkt, dass der Saum assymetrisch fällt, ungewollter Hingucker aber gar nicht so übel. Der "Rock" hat außerdem eine Ton-in-Ton-Stickerei und eine Ziernaht am Saum...nicht schlecht für 7 Euro und einen Vormittag Tüftelarbeit, oder?

Und nun heißt es Koffer packen, morgen geht’s los nach Frankreich.

Euch allen eine schöne Zeit und bis bald wieder hier

Katrin

Kommentare:

  1. Hallo Kathrin,
    ich finds ganz großartig, dass du für dich nähst. Ich hab mir letzte Woche eine Imke ähnlich deinem Kleid genäh, auch in Rosa übrigens. Ich persönlich finde es schrecklich, auch wenns dem Mann gefällt. Ich kenne dich nicht und weiss nicht ob du "das" bist, aber ich finde das Kleid passt zu dir. Die Röcke sind auch super geworden! Liebe Grüße Nancy

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    ich finde, die Farben stehen Dir. Tolles Kleid, super Idee mit der Tischdecke.

    Wünsche Dir einen schönen, entspannten Urlaub.

    Liebe Grüße,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. chic chic...das kannst du alles mitnehmen nach france....und deine frisur finde ich klasse!!
    liebe grüsse ann

    AntwortenLöschen
  4. wenn da der urlaub nicht doppelt so viel spaß macht...dann weiß ich auch nicht!
    ganz ganz viel spaß wünsche ich euch...mmhh die stadt der liebe?? ist bestimmt auch auf eurem plan.
    lg von emma

    AntwortenLöschen
  5. Mensch warst Du fleisig!! Muß mal schauen ob ich die Mai-Burda auch habe, das Kleid sieht super aus!!!
    Die Röcke natürlich auch!
    Viel Spaß im Urlaub und erhole Dich gut!
    LG von Heike

    AntwortenLöschen
  6. das Kleid ist toll geworden und mit dem Jäckchen richtig edel
    wenn ich nur das Kleiderbild sehe, finde ich, dass dir die Farbe gut steht, aber mit dem wunderschönen Rot vom Rock kann das Kleid nicht ganz mithalten - meine Meinung

    ich wünsche dir eine wunderschöne Zeit in Frankreich ...

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Also mir wäre das Kleid, dass im übrigen toll aussieht, zu mädchenhaft.
    Ob Du das bisst weiß ich nicht.
    Die Idee mit der Tischdecke finde ich klasse.

    Sigrid

    AntwortenLöschen
  8. Also mir gefällts, dein Kleid, an dir. Ich finde wegen dem Karomuster ist es nicht zu mädchenhaft, trotz der süßen Farben.
    viele Grüße, Lucy

    AntwortenLöschen
  9. Das Kleid ist toll, der Römö noch toller..aber der Hit ist der Tischtuchrock!!!!! Das ist mal ne klasse Idee!!!!
    Wünsche euch wunderschöne Ferien und ne Menge Gelegenheiten deine schönen Sachen auszuführen:-)
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Sieht alles toll aus an Dir!
    Du hast das Talent aus wenig viel zu machen! Kompliment!
    Gute Erholung und viel Freude in den Ferien!
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  11. Aber holla!Das sind aber mal schwungvolle Bilder von dir;-)
    Die Drehung sieht klasse aus!
    Das Kleid steht dir absolut gut.Ich finds toll!

    LG Line

    AntwortenLöschen
  12. Oh man, ich bin gerade noch mal über den Link in der Community gegangen und sehe jetzt erst, dass Pepeline aus den Resten deines wunderschönen Kleides ist.

    Knutscha, Knutscha, Knutscha!

    Peline sitzt jetzt übrigens mit Pepe im Bücherregal, ich kann die beiden nicht in irgendeinen Karton verbannen.

    AntwortenLöschen

danke für deine lieben Worte