Mittwoch, 20. Mai 2009

Manchmal kommt es anders, als frau denkt


Hier ist mein verunglückter Nunofilzschal :o(
Die Blüten halten jetzt ganz gut, sind aber auf dem großen Tuch doch sehr verloren.
Aus den grünen Strängen, die nicht durch die Seide filzen wollten, ist in der Waschmaschine das entstanden:



Ok, ich hab ein ganz klein wenig mit einem roten Filzrest, Nadel, Faden und Perlen nachgeholfen.
So ist wenigstens eine witzige Brosche daraus geworden.

Wie es mit dem Tisch weitergeht, zeige ich euch morgen.

Bis dahin

Kommentare:

  1. Du hast eine ganz tolle brosche entstehen lassen und dein tischchen.....der wird auch supiiii!!!!
    Liebe grüsse ann

    AntwortenLöschen
  2. Versuche mal nur mit kaltem Wasser zu filzen dann kann die wolle erst durch Seide und dann verfilzen.
    Schön ist er trotzdem :-)))
    Liebe Grüße
    andrea

    AntwortenLöschen
  3. Hmmmm....also mit dem Filzen kenne ich mich so gar nicht aus.Deswegen kann ich auch nicht erkennen,warum der Schal verunglückt sein sollte? Mir gefällt es gut!

    LG Line;-)

    AntwortenLöschen

danke für deine lieben Worte