Dienstag, 17. März 2009

Jacke mit asymetrischem Verschluß



Heute gab es endlich mal ein paar Sonnenstrahlen und ich konnte meine Jacke ordentlich ablichten.

Der Schnitt ist von Onion "Jakke 1008", der Stoff vom schwedischen Möbelhaus. Allerdings lag der Stoff, der eigentlich eine Hose werden sollte, schon ein paar Jahre im Stoffsammelkarton.

Mit dem Einsetzen der Ärmel hab ich mich ein bisschen schwer getan. Sie fallen auch nicht ganz gerade, aber was solls...nur Übung macht den Meister!

Kommentare:

  1. Was für eine schöne Jacke!!!Gefällt mir ausgesprochen gut!
    Bin richtig neidisch.

    Liebe Grüße
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Danke!
    Nun muss nur noch das Wetter mitmachen, damit der olle Wintermantel endlich in den Schrank kann.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen

danke für deine lieben Worte